Projekt Schöningen

Paläon Schöningen

Im Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere wird eine Sonderausstellung vorbereitet, in der die in der Nähe im Braunkohletagebau gefundenen Knochen und Zähne einer Säbelzahnkatze im Zentrum stehen. Das gefährlichste Raubtier der Eiszeit soll vor allem Kinder die Welt mit neuen Augen sehen lassen. Die Belegschaftsstiftung ermöglicht unter anderem den kostenlosen Besuch von fünften Schulklassen in der Region (inklusive Bustransport).

  • Zentrale Aktivitäten

    • kostenfreier Eintritt und Bustransport für Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen in der Region

    • Förderung von Kunst und Kultur

    • Entstehung einer Sonderausstellung über das gefährlichste Raubtier der Eiszeit, der Säbelzahnkatze