Vorstand und Kuratorium

Die Volkswagen Belegschaftsstiftung verfügt über zwei Organe. Das Kuratorium und den Vorstand der Stiftung. Ähnlich wie in einem Unternehmen vertritt der Vorstand die Stiftung und führt die laufenden Geschäfte entsprechend den Grundsatzbeschlüssen des Kuratoriums und den Vorgaben der Satzung. Das Kuratorium, dem in der Mehrzahl Arbeitnehmervertreter der Marken des Volkswagen Konzerns angehören, überwacht die Arbeit des Stiftungsvorstands und trifft die strategischen Grundsatzentscheidungen für die Arbeit der Stiftung. Der Vorsitzende des Kuratoriums, Bernd Osterloh, arbeitet zur Erstellung der Fördergrundsätze der Stiftung eng mit dem Vorstand der VW Belegschaftsstiftung zusammen.

Mitglieder des Kuratoriums:
Dr. Gabriele Andretta, Matias Carnero Sojo, Daniela Cavallo, Alberto Cocchi, Waldemar Drosdziok, Uwe Fritsch, Dr. Christine Hawighorst, Uwe Hück, Dr. Stefanie Janczyk, Johan Järvklo, Peter Maffay, Dr. Horst Neumann, Dr. Stefan Piëch, Jaroslav Povsik, Jens Rothe, Rainer Schirmer, Josef-Fidelis Senn, Athanasios Stimoniaris, Alexandra von Rehlingen, Dirk Windmüller

Angela Kaspar
Vorsitzende des Vorstands
Wolfgang Hotze

Stellv. Vorsitzender des Vorstands
Jörg Astalosch
Mitglied des Vorstands
Torsten Bechstädt
Mitglied des Vorstands
Prof. Christoph von Einem
Mitglied des Vorstands

Bernd Osterloh
Vorsitzender des Kuratoriums

Daniell Porsche
Stellv. Vorsitzender des Kuratoriums