Unsere Projekte

Die Gewerkschaftsarbeit bei Volkswagen bezieht sich seit vielen Jahrzehnten nicht mehr nur auf deutsche Werke. Um die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer effektiv vertreten zu können, ist die Zusammenarbeit der Betriebsräte und Gewerkschafter der Internationalisierung des Volkswagen Konzerns gefolgt. Traditionell endet dabei der Begriff der sozialen Verantwortung für den Konzernbetriebsrat nicht an den Werkszäunen. Soziales Engagement, getragen von Spenden der VW-Beschäftigten, haben eine lange Tradition. Die Stiftung will dieses Engagement ergänzen - und somit ihren Beitrag leisten, die Welt ein stückweit zu verbessern. Nun aber genug der Vorrede: Lernen Sie unsere Projekte kennen - und geben Sie uns gerne Ihr Feedback dazu.

Corona Virus Nothilfe China

Nothilfemaßnahmen zur Prävention gegen das Corona Virus

Corona-Post 2.0

Wöchentliche Briefpost mit Bastelideen & Sportangebote via Zoom für Kinder und deren Familien während der Corona Pandemie

DESI

Technisch-duale Berufsausbildung für Jugendliche und junge Erwachsene mit zuvor abgebrochener Ausbildung

Deutsches Schülerstipendium

Ganzheitliches Schülerstipendium für Schüler:innen aus Familien mit schwierigen Startbedingungen

Die Gläserne Stadt

Besuche & Workshops bei Einrichtungen des öffentlichen Lebens zur Berufsorientierung

Digitales Sommercamp 2019

Kreativ-Workshop zum Programmieren und Tüfteln mit digitalen Technologien für Kinder & Jugendliche

Dolmetschen für Flüchtlingsarbeit Kassel

Dolmetschen zwischen deutschen Psychotherapeuten und traumatisierten Geflüchteten

Dominik Brunner Haus

Sprach- & Lernförderung, sowie Berufsorientierung & -begleitung für Kinder und Jugendliche aus erschwerten Lebensverhältnissen ab der 5. Klasse

Early Birds

Bilinguale & trilinguale Fremdsprachenbildung in Kindergärten und Grundschulen

Empower Youth - Ausbildung statt Ausbeute

Schaffung von Arbeits- & Einkommensmöglichkeiten sowie psychosoziale Betreuung für Jugendliche zum Schutz vor geschlechtsspezifischer Gewalt