Unsere Projekte

Die Gewerkschaftsarbeit bei Volkswagen bezieht sich seit vielen Jahrzehnten nicht mehr nur auf deutsche Werke. Um die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer effektiv vertreten zu können, ist die Zusammenarbeit der Betriebsräte und Gewerkschafter der Internationalisierung des Volkswagen Konzerns gefolgt. Traditionell endet dabei der Begriff der sozialen Verantwortung für den Konzernbetriebsrat nicht an den Werkszäunen. Soziales Engagement, getragen von Spenden der VW-Beschäftigten, haben eine lange Tradition. Die Stiftung will dieses Engagement ergänzen - und somit ihren Beitrag leisten, die Welt ein stückweit zu verbessern. Nun aber genug der Vorrede: Lernen Sie unsere Projekte kennen - und geben Sie uns gerne Ihr Feedback dazu.

RTTI Ausbildungszentrum

Technische Ausbildung für benachteiligte junge Menschen

RVA Azubi-Fahrzeug

Anschaffung eines Dienstwagens zur Begleitung von Auszubildenden

Schenke ein Lächeln

Bereitstellung von 4.000 FFP2 Masken an drei Jugendhilfe-Einrichtungen

School for Future

Inklusive Projektwoche zum Thema Klimawandel für Kinder & Jugendliche mit Hörschädigung

Schulwälder gegen Klimawandel

Anlage & Pflege von Wäldern durch Schüler:innen und Lehrer:innen zur Nutzung als außerschulischer Lernort

Seniorpartner in School

Schulmediation Ausbildung für Senior:innen zur Begleitung von Schüler:innen bei Problemen und Konfliktsituationen

Socceranlage Wilhelm Busch Grundschule

Aufbau einer Sportfläche im Außenbereich der Schule

Som da Pele - Trommler der Stille

Inklusion von gehörlosen und hörgeschädigten Kindern & Jugendlichen durch Musik und Tanz

SOS-Berufsausbildungszentrum Ruanda

Berufsausbildung benachteiligter Jugendlicher in den Fachbereichen Informatik, Elektrizität, Elektronik, Buchhaltung, Sanitärinstallation & Schweißen