Unsere Projekte

Die Gewerkschaftsarbeit bei Volkswagen bezieht sich seit vielen Jahrzehnten nicht mehr nur auf deutsche Werke. Um die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer effektiv vertreten zu können, ist die Zusammenarbeit der Betriebsräte und Gewerkschafter der Internationalisierung des Volkswagen Konzerns gefolgt. Traditionell endet dabei der Begriff der sozialen Verantwortung für den Konzernbetriebsrat nicht an den Werkszäunen. Soziales Engagement, getragen von Spenden der VW-Beschäftigten, haben eine lange Tradition. Die Stiftung will dieses Engagement ergänzen - und somit ihren Beitrag leisten, die Welt ein stückweit zu verbessern. Nun aber genug der Vorrede: Lernen Sie unsere Projekte kennen - und geben Sie uns gerne Ihr Feedback dazu.

Operation Get Active

Fußballtraining inkl. Ernährungsprogramm für Kinder & Jugendliche aus strukturschwachen Stadtteilen

paläon Säbelzahnkatze

Aufbau einer Eiszeit-Ausstellung zur Säbelzahnkatze als außerschulischer Lernort

Pathways into the Future

Berufsorientierung und Ausbildungsprogramm für Jugendliche ohne Schulabschluss

 

People Berlin

Designerwerkstatt & Begleitung zu schulischen und beruflichen Abschlüssen für existenziell bedrohte Jugendliche

Perspektivwechsel

Technische Berufausbildung für Jugendliche aus schwierigen biografischen Verhältnissen

Portfolio-Arbeit Kindergartenkinder

Entwicklungsdokumentation für Kindergartenkinder mit Behinderungen und/oder Fluchthintergrund

Pratham Ausbildungskurse

Ausbildungskurse für Jugendliche und junge Erwachsene in den indischen Wachstumbranchen inkl. beruflicher Beratung und Begleitung

PWSS

Verbesserung des Zugangs zu Trinkwasser an Schulen inkl. Nachhaltigkeits-Bildungsprogramm

ready4work

Betriebliche Erstausbildung für marktbenachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene